Mit Wechseladapter und Level VI

Zum Thema
Zum Thema

Cincon hat seine bewährten Steckernetzteile der TR15RA-Serie erneut verbessert.

Die bisher schon niedrige Verlustleistung im Leerlauf konnte noch einmal reduziert werden und erfüllt damit die ab 2016 auf dem amerikanischen Markt einzuhaltenden Anforderungen der DoE-Richtlinie nach Level VI. Auch auf die zu erwartende Verschärfung der europäischen Grenzwerte ist die TR15RA-Serie damit bestens vorbereitet.

Die TR15RA-Serie verfügt über einen Weitbereichseingang und kann durch einfach austauschbare Wechselstecker nahezu überall auf der Welt eingesetzt werden. Adapter für den EU-, US- und UK-Netzanschluss sowie für Australien sind standardmäßig erhältlich.

Downloads

Ausgangsseitig stehen mit 5, 5.9, 9, 12, 15, 18 und 24VDC die markgängigsten Spannungen zur Verfügung. Die Netzteile sind dauerkurzschlussfest und gegen Überspannung geschützt. Sowohl abgestrahlte als auch abgeleitete Störungen bleiben unterhalb der Klasse B Grenzwerte nach EN55022 und FCC.

Alle wesentlichen Sicherheitszulassungen wie UL/cUL, GS und (optional) PSE liegen vor. Die automatisierte Fertigung sowie das umfangreiche Test- und Zulassungsverfahren beim Hersteller sichern gleichbleibende Qualität und Zuverlässigkeit zu attraktiven Preisen.