Advantech (Vertrieb FORTEC) bringt neue embedded Plattformen mit Intel Apollo Lake Atom, Celeron und Pentium auf den Markt

Advantech (Vertrieb über FORTEC Elektronik AG), ein führender Anbieter von Embedded-Computing-Lösungen, hat heute sein neues, umfangreiches Sortiment an embedded Plattformen mit den neuesten Prozessorserien Intel® Atom™ E3900, Intel® Celeron® N3350 und Intel® Pentium® N4200 (vormals Apollo Lake) vorgestellt, darunter die Computer-on-Module SOM-3569, SOM-6869 und SOM-7569, die Embedded Single-Board-Computer MIO-2360, MIO-5350, PCM-9366 und PCM-9563, das industrielle Motherboard AIMB-217 sowie die intelligenten Systeme UTX-3117, ARK-1124 und ARK-2231R. Sie alle bringen mit den neuesten Intel® Atom™-, Celeron®- bzw. Pentium®-Prozessoren und WISE-PaaS, den integrierten Softwareservices für IoT-Plattformen exklusiv von Advantech, nicht nur Effizienz, Sicherheit und Konnektivität in die Welt des Embedded Computing, sondern auch grundlegende Merkmale, die für ein optimales Verhältnis zwischen Kosten, Leistung und Verbrauch sorgen. Das macht sie zur idealen Lösung für das Internet der Dinge, den Handel, die industrielle Automatisierung, Videoüberwachung, Medizin und viele weitere Einsatzbereiche.
Neue Intel Atom-, Celeron- und Pentium-Prozessoren bringen noch mehr Leistung in die Embedded-Lösungen von Advantech
Die auf dem Intel 14nm Tri-Gate-Prozess mit der neuen Goldmont-Mikroarchitektur basierenden, neuen Intel® Atom™-,  Celeron®- und Pentium®-Prozessor-SoCs bringen die Sicherheit, Rechen- und Medienverarbeitungsleistung der Marke Intel in Embedded Computing-Systeme. So wurden unter anderem die Rechen- und Grafikleistung um bis zu 30 %, und die Batterielebensdauer um bis zu 15 % gesteigert. Die embedded Baugruppen und Systeme der neuen Advantech-Serien mit Intel-Technologie sind in zahlreichen Formfaktoren erhältlich, unter ihnen das Qseven SOM-3569, das COM Express Compact-Modul SOM-6869 und das COM Express Mini-Modul SOM-7569. Zu den weiteren Formfaktoren zählen der 2,5” Pico-ITX SBC MIO-2360, der 3,5” SBC MIO-5350 und PCM-9366, der EBX SBC PCM-9563, das Mini-ITX Motherboard AIMB-217, das IoT Gateway-System UTX-3117,, sowie die lüfterlosen Embedded-Box-PCs ARK-1124 und ARK-2231R. Sie alle liefern dank der neuesten Atom™-, Celeron®- und Pentium®Prozessoren noch höhere und zuverlässigere Leistung, überragende Medienfunktionalität und längere Batterielebensdauer, wie sie vor allem für das Echtzeit-Computing in IoT-Anwendungen entscheidend sind.
Inklusive WISE-Paas – den integrierten Softwareservices für IoT-Plattformen
Die neuen embedded Platinen und Systeme von Advantech werden mit verschiedenen Betriebssystemen, Middleware, WISE-PaaS, einem integrierten Softwareservice für die Fernverwaltung und Systemsicherheit von IoT-Plattformen, sowie vorkonfigurierten Cloud-Services angeboten, die Ihren Entwicklungsaufwand minimieren und Ihnen bei der Umsetzung Ihrer IoT-Lösungen die Arbeit erleichtern. Hinter WISE-PaaS verbirgt sich eine Lösung in Partnerschaft mit Microsoft Azure, das nahtlose Hard- und Softwareintegration ermöglicht und Tools für die Datenanalyse bereitstellt. Darüber hinaus hat Advantech mit WISE-PaaS Marketplace eine Onlineshopping-Website für Software, IoT Cloud-Services, Sicherheitsservices, WISE-PaaS-Softwareservices und in IoT Cloud-Lösungen.  
Advantechs neueste embedded Plattformen mit Intel® Atom™-, Celeron®- und Pentium®Prozessoren der nächsten Generation für das Internet der Dinge

Quelle: Advantech