Universell einsetzbarer SBC-Allrounder – MIO-5350, Embedded-Powerpack für industrielle Komplettlösungen im 3,5‘‘-Format

Mit Advantechs MIO-5350, einem Single-Board-Computer (SBC) im 3,5'-Format, präsentiert Elektronikspezialist Fortec AG innovatives Embedded-Design der nächsten Generation. Die in Landsberg am Lech ansässigen Routiniers nehmen mit dem gerade mal 146 x 102 mm messenden SBC einen universellen Allrounder ins Programm auf, der sämtliche Szenarien, dank reichhaltigem Repertoire, meistert.
Sein Herzstück bildet wahlweise ein Intel Penium N4200 (4 Kerne, Grundtakt 1.10 GHz, Burst-Frequenz 2.50 GHz, TDP 6 W, HD Graphics 505), Intel Celeron N3350 (2 Kerne, 1.10 GHz, Burst 2.40 GHz, TDP 6 W, HD Graphics 500), Intel Atom E3950 (2 Kerne, 1.60 GHz, Burst 2.00 GHz, TDP 12 W, HD Graphics 505), Intel Atom E3940 (4 Kerne, 1.60 GHz, Burst 1.80 GHz, TDP 9.5 W, HD Graphics 500), oder Intel Atom E3930 (2 Kerne, 1.30 GHz, Burst 1.80 GHz, TDP 6.5 W, HD Graphics 500).

Die auf dem Intel 14 nm Tri-Gate-Prozess mit der neuen Goldmont-Mikroarchitektur basierenden Chips weisen gegenüber ihren Vorgängern, eine bis zu 30 % verbesserte Rechen- und Grafikleistung auf. Und das bei merklich geringerem Energiebedarf.
Integrierte HD Graphics 500/505, unterstützt DirectX, OpenGL3.2 sowie OpenCL1.2.
Hardwareseitig übernimmt die GPU die Ausgabe von H.265 (HEVC) VP9, H.264, MPEG2, MVC, VC-1, WMV9, MJPEG und VP8.
Ein Multi-Display-Betrieb ist in diesen Konstellationen vorgesehen: VGA + HDMI/Displayport, VGA+ LVDS/eDP, HDMI/Displayport +LVDS/eDP. In der Grundausstattung wird 1x VGA (2560 x 1600 @ 60Hz) sowie 1x LVDS (48-bit LVDS WUXGA 1920 x 1200 @ 60Hz) und 1x HDMI 1.4a (HD Video Playback 1080P @ 60Hz) offeriert. Folgende Ports sind auf Anfrage zusätzlich verfügbar: 1x eDP (2560 x 1600 @ 60Hz), und Displayport (2560 x 1600 @ 60Hz).

Als Schnittstellen bietet der MIO-5350 mitunter: 2x Ethernet (10/100/1000Mbps, Intel i210), Realtek Audio ALC888S, 2x USB 2.0 intern, 2x USB 2.0 extern, 2x USB 3.0, 1x SATA, 1x mSATA, 1x SMBus, 2x Serial RS-232, 2x Serial RS-232/422/485, 1x Mini PCIe.
Die MIOe-Erweiterung ermöglicht bei Bedarf die Bereitstellung von 1x SMBus, 3x USB2.0, LPC, 1x PCIe x1, line out, und DisplayPort.
Dank der breiten Unterstützung von Win10, Linux Ubuntu 14.04, VxWorks 6.9.3.3 und Android ist der SBC jederzeit schnell in bereits bestehende Systeme und Netzwerke integrierbar.

Zum Thema