SOM-7569 COM Express Mini-Modul – Rechenzwerg mit reichlich Intel-Power

Elektronik-Spezialist FORTEC AG erweitert sein Portfolio der Generation Industrie 4.0. 'Das von Advantech gefertigte SOM-7569 COM Express Mini-Modul vereint alle wichtigen Eigenschaften die modernen IoT-Betrieb voraussetzen', so die Embedded-Routiniers. Dank Einsatz aktueller Intel-Architektur, überzeugt das SOM-7569 mit minimalem Energieverbrauch, ohne dabei auf Performance sowie Skalierbarkeit zu verzichten.

Die kompakte Bauweise punktet durch geringen Platzbedarf (84 x 55 mm), zusätzlich erweist sich der Betrieb, dank komplett passiv gehaltener Kühlung, als flüsterleise. Die perfekte Grundlage für ein breites Feld an Einsatzszenarien, angefangen von groben Industrieeinsätzen bis hin zu sensibler Medizintechnik.

Als Herzstück kommt Intels aktuelle Generation an optimierten Embedded-CPUs zum Einsatz. Zur Auswahl stehen Atom X7-E3950 (1.6 GHz / 2 GHz, 4 Kerne, TDP 12 W), Atom X5-E3940 (1.6 GHz / 1.8 GHz, 4 Kerne, TDP 9.5 W), Atom X5-E3930 (1.3 GHz / 1.8 GHz, 2 Kerne, TDP 6.5 W), Pentium N4200 (1.1 GHz / 2.5 GHz, 4 Kerne, TDP 6 W), Celeron N3350 (1.1 GHz / 2.4 GHz, 2 Kerne, TDP 6 W).
Bis zu 8 GB (one channel) DDR3L 1866 Arbeitsspeicher stellen hierbei auch moderner Software reichlich Spielraum zur Verfügung.
Die auf der Intel-Gen9-Architektur basierende integrierte HD Graphics 500/505 unterstützt DirectX 9.3, 10, 11.3, 12, OpenCL 2.0, OpenGL 4.3 und OGL ES 3.0.

Auch übernimmt die GPU hardwareseitig direkt das Dekodieren (abspielen) von HEVC (H.265) @L5, H.264 @ 5.2, MVC, MPEG2, VP8, VP9, VC-1, WMV9, sowie JPEG/MJPEG HW.
Daneben wird das Encodieren von HEVC (H.265) @L4, H.264 @ 5.2, MVC, VP8, VP9 sowie JPEG/MJPEG HW absolviert.
Grafischer Output erfolgt per LVDS (Single-channel 18/24-bit, 1366 x 768), eDP (4096 x 2160 @ 60 Hz), HDMI 1.4b (3840 x 2160 @ 30 Hz) oder DP 1.2 (4096 x 2160 @ 60 Hz).

Duale Ausgabe ist in den Variationen LVDS und HDMI / DisplayPort oder eDP und HDMI / DisplayPort (optional) vorgesehen.
Das SOM-7569 greift wahlweise auf bis zu 32 GB eMMC 5.0 Onboard Storage zu, oder nutzt die beiden SATA Ports als interne Datenlieferanten.

Als Schnittstellen stehen mitunter 4x PCIex1, 1x PCIex4 (optional), Intel HD Audio, LPC, SMBus, Ethernet (Intel i210IT) 10/100/1000 Mbps, 2x USB3.0, 8x USB2.0, sowie 2x COM Port (2-Wire) parat.
Dank bewährtem Design lässt sich das SOM-7569 einfach und zuverlässig in bereits bestehende Systeme einbinden. Administrativ überzeugen zusätzliche Extras wie Watchdog, Hardware-Monitoring und Embedded Security ID.

Zum Thema